U N S E R E  M A J E S T Ä T E N

 DAS EVENTHAUS

v.r.: Königspaar Daniel und Sandra Picker,
Kaiserpaar Mario und Sabine Bala, Jungschützenpaar
Hendrik Harnischmacher mit Antonella Böhme.

Hier geht´s zur Bildershow des Schützenballs.
 

Mit neuer Akustikdecke und Beleuchtungstechnik!
  BELEGUNGSPLAN  Zum Untermenü mit mehr INFOS


 360°-Panorama-Begehung
 
Klick Bild für Original
Klick Bild für Original
 
Anstehende Termine des Vereins bis 09/2019
Fr-Mo 19.-22. Jul   Schützenfest Olpe (>Programm) Schützen Olpe
Fr 26. Jul 18:00 Schmücken Antreteplatz „Drift“ und Aufhängen der Banner Schützen Rüblinghausen
Fr 26. Jul 19:00 Jungschützenversammlung Jungschützen Schützenplatz
Sa 27. Jul 10:00 Schmücken der Straßen und der Kapelle Schützen Rüblinghausen
Sa 27. Jul 18:00 Versammlung vor dem Fest Schützenverein Schützenhaus
Fr-Mo 02.-05. Aug   SCHÜTZENFEST Schützenverein Schützenplatz
Fr-So 13.-15. Sep   24. Bundesschützenfest des SSB Schützenvereine Medebach
So 22. Sep 11:00 Gottesdienst zum Patronatstag (Mitgest. MGV) Gem./Schützen/MGV Kapelle
Sa 28. Sep 15:30 Herbstfest der Fünfergemeinschaft Schützenvorstand Ausr. Rüblinghausen
Link zu den >>> DORFTERMINEN
 
Höhepunkt der Saison 2018/19:
 

Festzugteilnahme am 09. Juni 2019 in Dahl


Der Vorstand mit dem amtierenden Majetäten am 09. Juni 2019 in Dahl anl. des 115jährigen Jubiläums.
vorne v.l.:
Jungschützenkönigspaar Hendrik Harnischmacher mit Antonella Böhme,
Königspaar Daniel und Sandra Picker, Kaiserpaar Mario und Sabine Bala, Major Joachim Kleine
mittlere Reihe v.l:
Lt. Markus Dahlenkamp, Hauptmann Georg Scheele, Olt. Christian Heuel, Olt. Bernd Rademacher,
Olt. Andreas Thöne, Lt. Kevin Lobbe, Lt. Johannes Stahl, Lt. Mark Bröcher
hinten v.l.:
Fähnrich Mike Dahlenkamp, Lt. Georgios Kantzos, Lt. Dennis Schmelzer, Lt. Stefan Nitschke

 


Vorstandsausflug am Samstag, 11. Mai 2019

Das neue Vorstandskönigspaar:

Mike und Elisa Dahlenkamp

 


Samstag, 26. Januar 2019
ab 18.00 Uhr im Schützenhaus.

Jahreshauptversammlung der Matthäus-Schützen

Bericht des Vorstandes als Veröffentlichung in der WP vom 31.01.2019:


Vorsitzender & Major Joachim Kleine (re.) und Hauptmann Georg Scheele (li.)
gratulieren Dietmar Moess zur Wahl zum Ehrenmitglied.       [Foto privat]


Offizierskorps braucht Verstärkung
Vorstand des Schützenvereins Rüblinghausen appeliert an Mitglieder, sich zu engagieren.
Dietmar Moess einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.


Rüblinghausen. Inmitten der Regularien, die bei der Jahreshauptversammlung des St-Matthäus-Schützenvereins Rüblinghausen akribisch abgearbeitet wurden, gab es einen besonderen Tagesordnungspunkt: Joachim Kleine, Vorsitzender und Major stellte den Antrag Dietmar Moess zum Ehrenmitglied zu ernennen und erntete dafür ein einstimmiges positives Votum aller 64 anwesenden Mitglieder.

Dietmar Moess trat 1998 in den Vorstand ein. Zu einer seiner ersten Aufgaben machte er sich die Einrichtung einer Homepage für den Schützenverein. „Die Homepage ist mittlerweile ein wichtiges Medium für den Schützenverein und nicht mehr wegzudenken. Lieber Dietmar, dankenswerter Weise hast Du auch, nach Deinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst, den Internetauftritt des Schützenvereins weiter betreut", lobte Joachim Kleine.

Hervorragende Verdienste
Im Jahre 2003 wurde der damalige Leutnant Moess mit dem Orden für Verdienste des Sauerländer Schützenbundes geehrt und wurde ein Jahr später als Geschäftsführer in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Dieses Amt führte Dietmar Moess zehn Jahre verantwortungsvoll aus. 2005 folgte die Beförderung zum Oberleutnant. Für sein Engagement wurde er 2009 mit der zweiten Ordensstufe des SSB geehrt.
In der Jahreshauptversammlung 2014 wurde Dietmar Moess zum Vorsitzenden gewählt. „Lieber Dietmar, gerade das erste Jahr Deines Vorsitzes war durch eine unruhige Zeit geprägt. In diesen Zeiten hast Du mit Deiner Besonnenheit, das Schiff Schützenverein sicher durch so manchen Sturm gesteuert", zollte Joachim Kleine seinen Respekt und erinnerte an das Jahr 2016, in dem Dietmar Moess nach einigen vergeblichen Versuchen die Königswürde errang und mit seiner Frau Susanne teilte. Im gleichen Jahr folgte die Auszeichnung mit dem Orden für hervorragende Verdienste.

Umfangreiche Festschrift
Joachim Kleine hob hervor, dass sich das neue Ehrenmitglied auch durch die jährliche Erstellung der Booklets zum Schützenfest sowie der im vergangenen Jahr umfangreichen Festschrift zum Jubiläumsschützenfest Verdienste erworben habe.

Gerne erinnern sich Joachim Kleine und die Vereinsmitglieder an das letztjährige 125-jährige Jubiläumsjahr, das arbeitsintensiv vorbereitet ein Highlight war.

Arbeitsintensiv ist das Stichwort. Joachim Kleine appellierte eindringlich an die Anwesenden, sich an der Vorstandsarbeit zu beteiligen. Die Vielzahl an Themen und Aufgaben mache eine Aufstockung des Offizierskorps unabdingbar, so der Vorsitzende.

In der Versammlung der Jungschützen wurden mit Mario Arens und David Berg zwei neue Schützen in den Verein aufgenommen. Für das Schützenfest, das von Freitag, 2., bis Montag, 5. August, gefeiert wird, wurde für den Schützenfestsamstag erstmals die Band „Un-Art" aus Siegen verpflichtet. Am Sonntag spielt wie im vergangenen Jahr die Band „Sound Transfer" auf. Die Festmusik übernehmen wie 2018 der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Olpe und der Spielmannszug St. Sebastianus Olpe.

 
 


Freitag 25. Januar 2019

ab 19.00 Uhr im Schützenhaus.

14. Jahreshauptversammlung der Jungschützen
 

- Klick Bild für Original -

v.l.: Kassierer Lukas Kleine (Wiederwahl), 1. Sprecher Philipp Quast, Protokollführer & Jungschützenkönig Hendrik Harnischmacher,
Neuaufnahmen David Berg und Mario Arens, 1. stellv. Sprecher David Häner (Wiederwahl), 2. stellv. Sprecher Matthias Huperz.
Es fehlt: Neuaufnahme Dominik Suchsland.

 

Schützenball am 19. Januar 2019
Hier geht´s zur
Bildershow

20 


Der Königsorden von Daniel Picker,
der traditionell auf dem Schützenball übergeben wird.



Nachbericht  der Westfalenpost vom 22. Januar 2019 von Nicole Voss:

Das alte und das neue Wappen auf Orden miteinander vereint
Schützenball der St.-Matthäus-Schützenvereins Rüblinghausen.
Daniel Picker übergibt seinen Königsorden


Die Halbzeit seiner Regentschaft bot auch für den amtierenden König des St.-Matthäus-Schützenvereins Rüblinghausen, Daniel Picker, am Samstag beim Schützenball im festlich geschmückten Schützenhaus die beste Gelegenheit, seinen Orden an den Major und Vorsitzenden Joachim Kleine zu übergeben. Als Motiv hatten sich die Majestät und seine Frau und Königin Sandra für das alte und das neue Wappen des Schützenvereins entschieden.

„Es stellt einerseits den Wandel der Zeit dar und verdeutlicht den Zusammenhalt des Vereins seit nun mehr 125 Jahren. Traditionen weiter gegeben von Generation zu Generation, gepflegt, erhalten und gelebt. Für einander einstehen, für einander da sein, denn Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl", hob Daniel Picker hervor. Zuvor ging der Regent auf seine Verbindung zum Verein ein und blickte zurück, dass die für ihn als 15-Jähriger mit der Gründung der Jungschützenabteilung im Jahr 2005 begann.

„In meinen Jahren bei den Jungschützen habe ich stets nach dem Motto „Lass anderen den Vortritt" gelebt und somit nie die Königswürde errungen. Nein, ich habe mich im Hintergrund auf „das ganz große Ding" vorbereitet. Habe in unzähligen spannenden Schießen meine Schusspraxis verbessert und gelernt, auch lange Marschwege mit trockener Kehle zu meistern", blickte Daniel Picker scherzend zurück. Den entscheidenden Elfmeter für den Königsschuss habe ihm Kontrahent Joachim Kleine serviert.

Dank für die Königsresidenz
Die bisherige Regentschaft war geprägt von vielen Highlights. Für die Unterstützung bedankte sich die Majestät bei seiner Frau Sandra, der Familie, den Offizieren und Familie Nitschke, die ihr Haus als „Königsresidenz" zur Verfügung stellte.

Major Joachim Kleine blickte auf ein ereignisreiches 125-jähriges Jubiläumsjahr zurück und erinnerte daran, dass Daniel Picker beim Kreiskönigsschießen den Titel des zweiten stellvertretenden Kreiskönigs errang.

Ein Gruß galt neben dem Königspaar, dem Kaiserpaar Mario und Sabine Bala, dem Jungschützenkönigspaar Hendrik Hamischmacher und Antonella Böhme auch dem 25-jährigen Jubelkönigspaar Dr. Franz-Georg und Petra Rademacher, dem 50-jährigen Jubelkaiser Martin Niklas, Kreisoberst Markus Bröcher mit seiner Frau Bärbel und Jungschützensprecher Phillip Quast. Nach dem offiziellen Teil sorgte die Band „Planlos" für Stimmung.

 

2018-08-05_17.17.05_TF

Das Schützenfest zum 125-jährigen Bestehen

 

Bis zum Rüblinghauser Schützenfest vom 02. bis 05. August 2019 sind es noch
 


 SPONSOREN - LINKS

Bäckerei Maiworm   ·   Bigge Energie   ·   dezibel Veranstaltungstechnik
Dornseifer Frischemarkt   ·   Elektro Jürgens   ·   Fahrschule Mario Schmidt   ·   Gebr. Kemper
GVS Getränkevertrieb   ·   Hüpper Haustechnik   ·   Hütte Baugesellschaft   ·   Hufnagel Service
Kirchenmaler Rademacher   ·   Krombacher Brauerei   ·   Lebenshilfe   ·   LVP Steuerberatungsgesellschaft
Martinus Apotheke   ·   Reinhold´s Werkstatt   ·   Restaurant Rhodos   ·   SEVISIO  Industrie 4.0
Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden   ·   Tinten Welt TELCO   ·  
Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen

2