1969
19701968
König Robert Quast (†2018) mit Ehefrau Ursula


Schützenkönig Robert Quast wählte sich als Motiv für seine Erinnerungsmedaille
die noch im Bau befindliche Talbrücke Rüblinghausen aus.

Auszug aus der Chronik zum Schützenfest 1969:
Bei schönstem Sommerwetter marschierten die drei Korporalschaften zur Dorfmitte, wo sie sich zu einem stattlichen Festzug formierten und vom Major Ernst Halbe begrüßt wurden. Paul Wacker schrieb dazu: "Die Schützenbrüder und die vielen Zaungäste konnten wieder einmal einen ausgezeichneten Schützenvogel bewundern, den, wie in den Jahren vorher schon, Karl Heuel angefertigt hatte."
Nachdem der Festzug auf dem Platz angelangt war, begann gegen 17.00 Uhr das Vogelschießen, bei dem sich zahlreiche Bewerber hervortaten. Nach etwa 45 Minuten gelang es dem weithin bekannten Bürger der Stadt Olpe und Schützenbruder, Robert Quast, den noch auf der Stange verbliebenen Rest des Schützenvogels mit einem gutgezielten Schuß auf den Boden des Festplatzes herunter zu befördern. Robert Quast erwählte sich zur Königin seine junge Frau Ursula geb. Scheele.